Silke Fillies

Persönlicher Kontakt: silke.fillies [ätt] spd-oststeinbek [punkt] de

Aufgaben in der Selbstverwaltung der Gemeinde:

  • Gemeindevertreterin (direkt gewählt in Wahlkreis 3)
  • stellv. Bürgervorsteherin

Beruf: Bankkauffrau und staatlich anerkannte Erzieherin

Jahrgang: 1969

Parteieintritt: 2011

Oststeinbekerin seit: 2002

Hobbys: meine Familie, Lesen, Ski-Fahren, Campen, das Leben genießen

Gremien- oder Vereins-Mitgliedschaften / politische Erfahrungen /
berufliches Know-how, das hilfreich ist für die Politik:

Ich bin gelernte Bankkauffrau und habe von 1985 bis 1996 in der Bank (Commerzbank) gearbeitet (Ausbildung, Auslandsabteilung und Privatkundenberatung) in Berlin. In Hamburg dann berufliche Neuorientierung, Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin von 1997 bis 2000 und beruflich tätig bis heute. In dem Zeitraum von der Geburt meiner beiden Kinder bis zu ihrem Eintritt in die Kita war ich nebenberuflich tätig als Tagesmutter und Tutorin der Kribbel-Krabbelgruppe in der VHS- Oststeinbek.

Ich bin außerdem Mitglied des Freien Fördervereins der Kindertagesstätte Gerberstraße.

In der Kommunalpolitik bin ich bereits seit 2008 engagiert. Von 2008 bis 2013 war ich Gemeindevertreterin, Vorsitzende des Kultur-, Sozial- und Jugendausschuss sowie Mitglied im Finanzausschuss.

Persönliche Motivation zur Kandidatur:

Durch die Kindergartenarbeit kam ich vermehrt mit der Oststeinbeker Politik in Berührung und dadurch entwickelte sich die Idee: Wenn man etwas bewegen will, muß man selbst mitmachen!

Persönliche Ziele für die Ortspolitik:

Ein kinderfreundliches und ökologisches Oststeinbek, d.h. mehr Platz im Kindergarten und Hort und qualifiziertes Personal, Bau einer Krippe, dem Ort angemessene Schulpolitik, moderne und ökologische Stromversorgung und Aufbau der Grünflächen und Spielplätze für eine umweltverträgliche Zukunft. Förderung von Projekten zur Begegnung von Alt und Jung.

Schreibe einen Kommentar