Datenschutzerklärung

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

 

 

E-Mail: post [ätt] spd-oststeinbek [punkt] de*

*Spamschutz. In der E-Mail-Adresse bitte das „ätt“ durch „@“ und das „punkt“ durch „.“ ersetzen.

Welche personenbezogenen Daten sammelt diese Website und warum?

Der Server dieser Internetseite erfasst und speichert bei jedem Aufruf der Internetseite automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Als personenbezogene Daten werden ausschließlich IP-Adressen gespeichert. Dies ist technisch erforderlich, um die Website zu betreiben.

Nutzungsprofile werden mit den gespeicherten IP-Adressen nicht erstellt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Cookies werden nicht genutzt.

Dauer der Speicherung

Die IP-Adressen werden für sieben Tage gespeichert und dann gelöscht.

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht dem Nutzer dieser Internetseite das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat seines Aufenthaltsorts, seines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.